Erste Hilfe Set Tatonka Compact
Klick aufs Bild: Zu Amazon*

Es gibt Dinge, die sollte man auf jeder Wanderung und jeder Reise dabei haben, obwohl man sie (hoffentlich) selten braucht. Allen vorran: Das Erste Hilfe Set.

Eine gute Reiseapotheke sollte in keinem gepackten Wanderrucksack fehlen, und dabei ist es egal ob es sich um eine Tagestour handelt, eine Mehrtagestour oder um eine lange Reise in abgelegene Gegenden.

Denn selbst wenn man sich selbst für umsichtig hält und selten zu Verletzungen neigt: Ein Erste Hilfe Set hilft im Zweifelsfall vor allem auch anderen Leuten in Not.

Aber worrauf sollte man bei einem Erste Hilfe Set Wert legen, und welches Set eignet sich für welchen Einsatz? Hier findet ihr alle wichtigen Infos und einen Test zum Thema.

Welches Erste Hilfe Set?

Welches Erste Hilfe Set solltet ihr auf euren Wanderrungen denn am besten mitnehmen?

Hier muss erstmal entschieden werden, ob ihr eine Tagestour mit einem Tagesrucksack macht, oder ob ihr eine längere Trekkingreise mit einem Trekkingrucksack auf euch nehmt. Ihr müsst nämlich nicht auf jeden Tagestour direkt das voll ausgestattete Set mit jeder Menge Mullbinden mitnehmen. Aber ganz ohne Erste Hilfe Set solltet ihr das Haus eben auch auf Tagestouren nicht verlassen.

Glücklicherweise gibt es von einigen Herstellern, allen voran Tatonka, Erste Hilfe Sets für den Wanderrucksack in verschiedenen Größen und Ausstattungen.

Wer für mehrere Tage tourt und dabei auch die Zivilisation merkbar verlassen will, muss allerdings auf deutlich mehr vorbereitet sein. Man sollte sich im Notfall zu helfen wissen, und dabei ist man mit ein paar Pflastern nicht mehr bedient.

Bei längeren Touren und auf Trekkingreisen sollte man sich also nach einer umfassend ausgestatteten Notfallapotheke umschauen.

Welcher Inhalt gehört in ein Erste Hilfe Set?

In ein gut ausgestattetes Erste Hilfe Set gehören beim Wandern unter anderem die folgenden Dinge:

  • Wundpflaster (verschiedene Größen oder zuschneidbar)
  • Desinfektionsmittel
  • Schnellverband
  • Verbandschere (scharf, aber nicht spitz)
  • Elastische Binde
  • Tape zum befestigen von Verbänden (und anderem)
  • Pinzette zum entfernen von Splittern
  • Rettungsdecke
  • Mullbinden
  • Kompressen
  • Klammerpflaster
  • Blasenpflaster (z.B. von Compeed*)
  • Schmerzmittel (Ibuprofene wirken z.B. auch gegen Höhenkopfschmerz)
  • Dreiecktuch (zur Stabilisierung von Gelenken oder zum Schienen)
  • Zeckenzange
  • Brand – und Wundheilsalbe
Erste Hilfe Set Inhalt
Klick aufs Bild: Zu Amazon*

Komplettset oder selbst zusammenstellen?

Es gibt eine Vielzahl an Anbietern, die fertig zusammengestellte Erste Hilfe Sets für die verschiedensten Bedürfnisse anbieten. Damit fährt man in den meisten Fällen auch ziemlich gut, vor allem wenn man eh noch keine Grundausstattung besitzt.

Wer zu Hause schon einen gut gefüllten Medizinschrank mit reisetauglichen Utensilien hat, fährt eventuell mit einer leeren Reiseapotheke besser, die man nach Lust, Laune und eigenen Ansprüchen an die Sicherheit befüllen kann. Für den Anfang empfehlen wir aber eines der zahlreichen Komplettsets von z.B. Tatonka*.

Was muss man noch beachten?

Wer vorhat eine Kanutour zu machen, oder sonstwie als Wassersportler aktiv ist, sollte auf seinen Touren unbedingt ein wasserdichtes Erste Hilfe Set* dabei haben. Wenn eine gewöhnliche Notfallapotheke in den Fluss fällt, ist sie danach in den meisten Fällen absolut unbrauchbar und mit allerlei Keimen kontaminiert.

Für alle Erste Hilfe Sets gilt: Sie sollten einfach zu erreichen sein und so gut und übersichtlich sortiert sein, dass man schnell genug alles findet. Wenn ihr euer Set neu habt, schaut euch den Inhalt unbedingt vor der Wanderung an und informiert euch über die richtige Anwendung der einzelnen Utensilien – ein Erste Hilfe Set, dass man nicht richtig benutzen kann, hilft nur bedingt.

Übersicht über einige Erste Hilfe Sets:

(Tipp: Die Tabelle lässt sich unten nach rechts scrollen!)

Tatonka First Aid BasicTatonka First Aid CompactTatonka First Aid CompleteTatonka First Aid Advanced
Tatonka First Aid Basic Erste Hilfe Settatonka-first-aid-compacttatonka-first-aid-completetatonka-first-aid-advanced
231 g390 g500 g699 g
  • 1 x Verbandpäckchen mittel
  • 2 x Wundverbände 10 x 6 cm, steril
  • 1 x Leukoplast ® Rollenpflaster 5 m x 1,25 cm
  • 5 x Pflasterstrips 7,2 x 2,5 cm
  • 1 Paar Vinyl-Handschuhe
  • 1 x Rettungsdecke 160 x 210 cm
  • 2 x Wundverbände 10 x 6 cm, steril
  • 1 x Hansaplast Wundpflaster 20 x 6 cm
  • 1 x SAN Wundkompresse 10 x 10 cm, nichthaftend
  • 10 x Alkoholtupfer
  • 1 x Verbandschere
  • 1 x Splitterpinzette 9 cm
  • 1 x Rettungsdecke 160 x 210 cm
  • 2 Paar Vinyl-Handschuhe
  • 1 x Verbandpäckchen groß
  • 1 x Leukoplast® Rollenpflaster 5 m x 1,25 cm
  • 1 x Dreiecktuch (Viskose)
  • 1 x Hansaplast Wundpflaster 50 x 6 cm
  • 1 x Verbandtuch 60 x 80 cm
  • 1 x Fixierpflaster 30 x 15 cm
  • 3 x SAN Wundkompresse 10 x 10 cm
  • 10 x Alkoholtupfer
  • 1 x Verbandschere
  • 1 x Splitterpinzette 9 cm
  • 1 x Rettungsdecke 160 x 210 cm
  • 2 Paar Vinyl-Handschuhe
  • 1 x Rolle Sporttape 10 m x 2,5 cm
  • 1 x Dreiecktuch (Viskose),
  • 1 x Verbandpäckchen groß
  • 1 x Verbandpäckchen mittel
  • 1 x Verbandpäckchen groß
  • 1 x Verbandpäckchen mittel
  • 1 x Verbandtuch 60 x 80 cm
  • 1 x Mittelzugbinde 8 cm
  • 5 x SAN Wundkompresse 10 x 10 cm
  • 1 x Dreiecktuch (Viskose)
  • 1 x Fixierpflaster 30 x 15 cm
  • 1 x Hansaplast Wundpflaster 50 x 6 cm
  • 1 x Rolle Sporttape 10 m x 2,5 cm
  • 5 x Compeed Blasenpflaster
  • 10 x Alkoholtupfer
  • 1 x Splitterpinzette 9 cm
  • 1 x Verbandschere
  • 3 Paar Vinyl-Handschuhe
  • 1 x flexibles Fieberthermometer NexTemp
  • 1 x SAM Splint-Schiene
  • 1 x Rettungsdecke 160 x 210 cm
  • 29,42 Euro42,78 Euro53,23 Euro81,95 Euro
    Zu Amazon* Amazon*Zu Amazon* Amazon*Zu Amazon* Amazon*Zu Amazon* Amazon*
    Bewerte diese Seite